News

Das Private-Equity-Unternehmen Marlin schnappt sich die E-Commerce-Optimierungsplattform Lengow

Das Private-Equity-Unternehmen Marlin schnappt sich die E-Commerce-Optimierungsplattform Lengow

Das französische Startup Lengow hat einen neuen Vermieter, da Marlin Equity Partners eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen erworben hat. Lengow betreibt eine Software-as-a-Service-Plattform zur Optimierung von E-Commerce-Angeboten. Die Vertragsbedingungen sind nicht bekannt.

Insbesondere listen viele Verkäufer ihre Artikel jetzt auf mehreren E-Commerce-Websites gleichzeitig auf. Zum Beispiel könnte ein Unternehmen eine eigene E-Commerce-Website haben und auch Produkte bei Amazon, eBay usw. verkaufen. Möglicherweise haben Sie dieselben Drittanbieter auf verschiedenen Marktplätzen bemerkt.

Das manuelle Auflisten von Artikeln auf mehreren E-Commerce-Plattformen wäre äußerst mühsam. Hinter den Kulissen versucht Lengow, so viele Schritte wie möglich zu automatisieren. Zunächst können Sie Ihre Produkte importieren, indem Sie Lengow mit Ihrem Produktinformationsmanagementsystem (PIM) oder Ihrem E-Commerce-Backend verbinden. Es kann auf Akeneo, Shopify, Magento, WooCommerce usw. ausgeführt werden.

Sie können Ihre Produkte dann auf mehreren Vertriebskanälen gleichzeitig veröffentlichen. Dies kann ein Marktplatz, eine Preisvergleichswebsite, ein soziales Netzwerk oder eine Adtech-Plattform sein. Beispiele sind Amazon, Google Shopping, Criteo, Instagram usw.

Lengow hilft Ihnen auch dabei, Bestellungen zu verfolgen, Regeln zu erstellen, wenn der Lagerbestand knapp wird, und Ihre Werbestrategie zu verwalten. Im Wesentlichen ist es der Klebstoff, der alle beweglichen Teile des E-Commerce zusammenhält. Es gibt weltweit 4.600 Händler, die Lengow nutzen.

Marlin beschreibt den Deal als Wachstumsinvestition. Das Unternehmen plant, den Wert von Lengow in den kommenden Jahren zu steigern, da das Potenzial noch nicht voll ausgeschöpft ist. “Wir freuen uns darauf, unsere operativen und finanziellen Ressourcen zu nutzen, um Lengows Wachstumskurs und die weitere internationale Expansion zu unterstützen”, sagte Roland Pezzutto, Principal von Marlin, in einer Erklärung.

Tags