News

In den digitalen COVID-19-Impfprotokollen von Healthvana geht es um Kommunikation, nicht um Pässe für das Immunsystem

In den digitalen COVID-19-Impfprotokollen von Healthvana geht es um Kommunikation, nicht um Pässe für das Immunsystem

Während die Impfkampagne gegen COVID-19 beginnt (wenn auch mit einem felsigen Start), versuchen eine Reihe von Unternehmen, die Einführung auf verschiedene Weise zu unterstützen. Healthvana, ein Health-Tech-Startup, das mit einem besonderen Schwerpunkt auf der digitalen Bereitstellung von Patienteninformationen für Menschen mit HIV begann, unterstützt Los Angeles County bei der Einführung mobiler Impfprotokolle für COVID-19 mithilfe der Wallet-Technologie von Apple. Eine flüchtige Bewertung der Implementierung dieser Technologie könnte zu der Annahme führen, dass es darum geht, Einzelpersonen einen einfachen Impfnachweis zu liefern. Die Technologie und Healthvana konzentrieren sich jedoch darauf, Einzelpersonen zu informieren, um sicherzustellen, dass sie an ihren eigenen Gesundheitsprogrammen teilnehmen und keine Immunität bieten bestehen.

“Ich denke im Allgemeinen, dass der größte Teil des Gesundheitswesens wie Windows 95 aussieht und sich anfühlt”, sagte Ramin Bastani, CEO und Gründer von Healthvana. „Wir sehen aus und fühlen uns an wie Instagram. Warum ist das wichtig? Da Patienten sich auf Dinge einlassen können, die sie verstehen, ist es für sie einfacher, so zu kommunizieren, wie sie es gewohnt sind, zu kommunizieren, und dies führt letztendlich zu besseren Gesundheitsergebnissen. ”

Bastani weist darauf hin, dass sie das Unternehmen mit der Fokussierung dieses Ansatzes auf die Aufklärung und Kommunikation von Patienten über HIV begonnen haben, und zeigte, dass die Verwendung ihrer Software dazu führte, dass Patienten 7,4-mal häufiger zu ihrem nächsten Nachsorgetermin erschienen als Patienten, die Nachsorgeuntersuchungen erhielten. Informationen und Terminbenachrichtigungen über herkömmliche Methoden. Das Unternehmen hat seine Werkzeuge und seinen Ansatz darauf ausgerichtet, nicht nur die Gesundheit des Einzelnen zu verbessern, sondern auch die Kosten für die Gesundheitsdienstleister zu senken, indem ein Großteil der Arbeit, die zur Beseitigung von Missverständnissen erforderlich ist, entfällt und die Patienten im Wesentlichen zur Verfolgung aufgefordert werden. up, was sich erheblich auf die Stunden von Klinikern und Pflegepersonal auswirken kann.

„Wir senken auch die Kosten für Gesundheitsdienstleister, weil Sie nicht von 1.000 Personen angerufen werden, die nach ihren Ergebnissen fragen und sagen:‚ Ich verstehe nicht, ich kann mich nicht anmelden, ich weiß nicht Was es bedeutet, SARS nicht reaktiv zu sein, oder all diese Dinge, die wir durch Einfachheit ansprechen “, sagte Bastani. “Das hat einen großen Unterschied gemacht. Insgesamt denke ich, dass der Schlüssel zu jeder Gesundheitsversorgung darin bestehen wird, Patienten dazu zu bringen, Aufmerksamkeit zu schenken und Maßnahmen in Bezug auf ihre Gesundheit zu ergreifen. “

Dies ist auch das Ziel der Partnerschaft von Healthvana mit LA County in Bezug auf COVID-19-Impfaufzeichnungen, die von entscheidender Bedeutung sind, um die erfolgreiche Einführung seines Impfprogramms sicherzustellen. Alle bisher zugelassenen COVID-19-Impfstoffe erfordern eine Zwei-Gänge-Behandlung, einschließlich einer ersten Impfung, gefolgt von einem Booster, der einige Zeit später verabreicht werden soll. Der Hauptzweck der Partnerschaft besteht darin, die Einwohner des Landkreises LA über ihre COVID-19-Impfung auf dem Laufenden zu halten und eine zweite Dosis zu erhalten. Sie profitieren von den Erfahrungen von Healthvana bei der Verbesserung der Nachsorgeaktivitäten für Patienten. Die App bietet Benutzern jedoch auch Informationen zur COVID-19-Pflege sowie vor allem zur Vorbeugung und zur Verlangsamung der Verbreitung.

Während Bastani betont, dass Healthvana letztendlich nur die „letzte Meile“ für die Zustellung von Nachrichten ist und dass viele andere Ebenen an der Festlegung der richtigen Schritte für die richtige Pflege und Prävention beteiligt sind, hat die Art und Weise, in der sie umsetzbare Informationen bereitstellen, bereits Bestand erwies sich als großer Segen für eine Schlüsselmaßnahme: Kontaktverfolgung. In ausgewählten Gemeinden fordert Healthvana auch positiv getestete Benutzer auf, enge Kontakte anonym direkt von ihrem Gerät aus zu benachrichtigen, wodurch diese Personen sowohl kostenlose Testoptionen als auch Informationsressourcen erhalten.

“Nur wenn wir dies weniger als zwei Monate lang im Großraum Los Angeles tun, wurden mehr als 12.000 Menschen darüber informiert, dass sie ausgesetzt waren”, sagte Bastani. “Jeder von ihnen lebt wahrscheinlich mit anderen Menschen und Familien zusammen – so kann man helfen, die Ausbreitung zu verlangsamen.”

Vergleichen Sie dies mit der relativ langsamen Einführung der in iOS- und Android-Geräte integrierten Belichtungsbenachrichtigungstools über aktuelle Softwareupdates, die von Google und Apple in einer seltenen Zusammenarbeit bereitgestellt wurden. Während die Technologie, die ihm zugrunde liegt, solide ist und sich auf die Privatsphäre der Benutzer konzentriert, sind die Nutzungszahlen bislang alles andere als erderschütternd. So haben beispielsweise in drei Monaten seit dem Start nur 388 Personen Benachrichtigungen über die App von Virginia gesendet, die auf dem Rahmen für Expositionsbenachrichtigungen basiert.

Der Fokus von Healthvana auf die rechtzeitige und relevante Bereitstellung von Informationen, die den Benutzern auf eine Weise angeboten werden, die sie am wahrscheinlichsten verstehen und mit der sie sich befassen, zeigt bereits, dass sie einen Einfluss auf COVID-19 und die Übertragung durch die Community haben können. Das Startup befindet sich bereits in Gesprächen, um ähnliche Programme in anderen Teilen des Landes zu starten. Dies könnte dazu beitragen, die nationalen Impfergebnisse zu verbessern und wie Menschen mit COVID-19 umgehen, wenn sie es haben.

Nachrichtenquelle

About the author

adler Leitz

adler Leitz

Er ist eines der Vorstandsmitglieder der ceosg. Er arbeitet hauptsächlich für die Community und hilft den Teams zu verstehen, was in Tech World passiert. Er liebt es, all seine Arbeitserfahrungen mit Lesern zu teilen, um sie über die neuesten Trends in der Technologie- und Geschäftswelt auf dem Laufenden zu halten.

Add Comment

Click here to post a comment